► Autoradio einbauen

Hier finden Sie eine detaillierte und einfache Anleitung zum Autoradio einbauen und ausbauen. Diese Anleitung bezieht sich überwiegend auf 1DIN Geräte. Der Einbau von 2DIN Geräten erfolgt jedoch sehr ähnlich. Dadurch das Sie Ihr Autoradio selbst einbauen, sparen Sie unnötige Kosten für die Montage. Autoradio einbauen ist wirklich kein Hexenwerk und sollte selbst für Unerfahrene kein Problem sei. Dennoch gibt es einige Gefahren und Tücken auf die wir Sie natürlich hinweisen. Der Zeitaufwand beträgt circa 15-30 Minuten. Die benötigten Werkzeuge sind oft im Lieferumfang enthalten. Wir haben Ihnen dennoch eine kleine Liste mit Werkzeugen zusammen gestellt, welche Sie beim Autoradio einbauen benötigen.

  • Ausziehhaken
  • Schraubendreher
  • Einbaurahmen
  • evtl. ISO-Adapter

Die Anleitung – Autoradio einbauen

Video zum Thema Autoradio einbauen von „BarstuningTV“.

So bauen Sie das alte Radio aus

Ausziehhaken eines Autoradios
  1.  Klemmen Sie die Autobatterie ab! Dieser Schritt sollte aus Sicherheitsgründen auf gar keinen Fall ausgelassen werden.
  2.  Wenn Sie die Ausziehhaken von Ihrem alten Autoradio noch haben, stecken Sie diese in die dafür vorgesehenen Öffnungen (meist links und rechts). Falls nicht sollte es auch mit einer Büroklammer (oder ähnlichem) und etwas Fummelarbeit klappen. Das  Autoradio sollte sich nun von selbst etwas gelöst haben.
  3.  Ziehen Sie nun das Radio behutsam aus dem Einbaurahmen heraus und entfehrnen Sie alle Kabel.
  4.  Biegen Sie die Metallappen welche den Einbaurahmen an dem Radioschacht festhalten mit dem Schraubendreher nach oben.
  5. Ziehen Sie nun den Einbaurahmen heraus.

So bauen Sie das neue Radio ein

  1. Stecken Sie den neuen Einbaurahmen (falls vorhanden) in den Radioschacht.
  2. Biegen Sie mit dem Schraubenzieher ein paar Metallappen nach unten, um den Rahmen in dem Schacht zu befestigen.
  3. Verbinden Sie nun den ISO-Stecker und das Antennenkabel mit dem Autoradio. Nehmen Sie wenn nötig die bei geführte Anleitung des Autoradios zur Hilfe.
  4. Schieben Sie das Autoradio behutsam in den Einbaurahmen.
  5. Schließen Sie die Autobatterie wieder an.

    Einbaurahmen eines 1DIN Autoradios mit Metallappen zur Befestigung an dem Autoradioschacht.

Falls Sie alle Schritte richtig befolgt haben müsste das Autoradio problemlos funktionieren. Falls nicht, schauen Sie in der Betriebsanleitung des Autoradios nach weiteren Schritten, welche eventuell für Ihr Modell nötig sind.

Mögliche Tücken & Probleme

Achten Sie beim Autoradio einbauen darauf, dass Sie die Kabel vor dem Reinschieben des Radios richtig ordnen, damit es zu keinem Kabelbruch kommt. Gerade wenn der Einbaurahmen nicht perfekt passgenau ist und man das Autoradio mit etwas mehr Kraft in den Schacht schiebt, kommt es zu solch einem Problem. Desweiteren sollten Sie darauf achten, dass Sie den Plus und Minuspol der ISO-Stecker nicht vertauschen (Falls vorhanden). Meist ist der Pluspol rot und der Minuspol schwarz, braun oder blau.

Fazit – Autoradio einbauen

Wir hoffen, das wir Ihnen mit dieser Seite beim Autoradio einbauen weiter helfen konnten. Wenn Sie es durch uns geschafft haben, Ihr Autoradio selbst einzubauen, haben wir unser Ziel erreicht. Wir würden uns extrem freuen wenn Sie uns weiterempfehlen würden und unsere Internetseite auf Ihren sozialen Medien teilen. Wenn Ihnen die Informationen auf dieser Seite zum Autoradio einbauen noch nicht reichen, empfehlen wir Ihnen unseren allgemeinen Ratgeber zum Thema Autoradio kaufen. Falls Sie sich für Autoradios mit Navi interessieren, schauen Sie doch mal bei unserem Artikel zum Thema Autoradio mit Navi vorbei. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Autoradio Kaufen Team.